Espira Sendling

Getreu unserem Motto „Für einen fantastischen Start ins Leben“ eröffnen wir im September 2019 unsere bilinguale (Dt./Engl.) Einrichtung in München-Sendling. In drei Gruppen werden dort 62 Kinder im Alter von 0-6 Jahren betreut (eine Krippen- und zwei Kindergartengruppen).

Die Kita befindet sich im Erdgeschoss einer neuen, an den Jungendstil angelehnten Wohnanlage. Diese wurde vom renommierten Architektenbüro Fink + Jocher geplant und liegt sehr ruhig und verkehrsgünstig an der S7 Haltestelle Mittersendling.

Da wir die Natur als wichtigen Lernort für die Kinder ansehen, verfügt die Einrichtung über einen großzügigen Garten. Hier können die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und die Natur erforschen.

Espira Sendling                    Öffnungszeiten
Leipartstr. 39                        Montag-Freitag: 07:30-17:00 Uhr
81369 München

Platzanfragen bitte direkt über das Formular auf der Website.

Bewegung und Natur

Gesund zu sein und zu bleiben, ist ein wichtiger Leitsatz unserer Pädagogik. Im Kern gilt es, ein Bewusstsein für einen gesunden Geist und Körper bei den Kindern zu wecken.

Unsere skandinavische Herkunft findet sich besonders in der Bedeutung sozialer Teilhabe und täglicher Bewegung mit hohem Outdooranteil wieder. Daher gibt es bei jeder Einrichtung einen großzügig angelegten Garten und möglichst naturbelassene Materialien und Spielsachen.

Ebenso wie die Naturspielräume sind auch die Innenräume für alle Kinder frei zugänglich. Kinder gestalten ihren Alltag bei uns aktiv und autonom mit. Daher ist ein großer Anteil der Räume, drinnen wie draußen, bei Neueröffnung bewusst noch ungestaltet und wächst im Laufe der Zeit unter Beteiligung aller Akteure weiter.

Räumlichkeiten

Wir gestalten die Innen- und Außenbereiche so, dass der natürliche Bewegungsdrang unserer Kinder bestmöglich gefördert wird. Soweit baulich möglich, werden die Gruppenräume mit Einbauten auf mehreren Ebenen gestaltet, die das Klettern, Krabbeln und Hochziehen ermöglichen. Schaukeln zum Schwingen und verschiedene Elemente von Emmi Pikler sind in unsere Räume integriert.

Mehrmals wöchentlich nutzen die Kinder unseren Mehrzweckraum für gezielte Bewegungsangebote oder zum Toben und Spielen. Wir statten den Raum mit Sitzbänken, die zu Rutschen umfunktioniert werden, Bällen, Matten und vielen weiteren Bewegungselementen aus.

Espira ist stark mit der Natur verbunden. Wir verwenden daher nach Möglichkeit na- turbelassene, unbehandelte Materialien und verzichten auf Kunststoffe.

Elternbeiträge der Münchner Förderformel
ab 1.9.2019*

 

*ohne Berücksichtigung des monatlichen Beitragszuschusses (100€) auf die gesamte Kindergartenzeit durch den Freistaat Bayern

Die Elternentgelte enthalten alle zur Bildung und Betreuung des Kindes notwendigen Auslagen.

Diese einkommensgestaffelte Gebührenordnung ist gültig ab 01.09.2019 und verliert ihre Gültigkeit zum Ersten des Monats, an welchem für das zu betreuende Kind die Förderung nach der Münchner Förderformel entfällt (bspw. bei Umzug in das Umland München). Ab diesem Zeitpunkt werden einkommensunabhängig die jeweiligen Höchstsätze erhoben (siehe unten). Für die Berechnung des dieser Ordnung zu Grunde liegenden Einkommens sind die jeweils gültigen Richtlinien und Merkblätter der LHST München zur Münchner Förderformel maßgeblich.

 

Unsere Kinder werden von unserer Köchin täglich abwechslungsreich mit frisch zubereiteten Mahlzeiten verköstigt. Das bedeutet für unsere Eltern, dass sie keine Brotzeiten etc. mitbringen müssen. Die Verpflegungspauschale umfasst Frühstück, Mittagessen, Nachmittagsbrotzeit, ausreichend Obst, Rohkost sowie Getränke während des gesamten Tages.

Die Elternbeiträge und Verpflegungspauschale sind auch während der Schließzeiten und bei Abwesenheit des Kindes zu zahlen. Bei Unterschrift des Betreuungsvertrags ist eine nicht verzinsliche Sicherheitsleistung in Höhe von 500,- € zu leisten, die bei Austreten des Kindes zurückerstattet wird. Bei einem Jahreseinkommen von bis zu 15.000 € und nach Einreichen eines Nachweises hierüber wird auf die Sicherheitsleistung verzichtet.
Die Elternentgelte enthalten alle zur Bildung und Betreuung des Kindes notwendigen Auslagen.

Diese einkommensgestaffelte Gebührenordnung ist gültig ab 01.09.2019 und verliert ihre Gültigkeit zum Ersten des Monats, an welchem für das zu betreuende Kind die Förderung nach der Münchner Förderformel entfällt (bspw. bei Umzug in das Umland München). Ab diesem Zeitpunkt werden einkommensunabhängig die jeweiligen Höchstsätze erhoben (siehe unten). Für die Berechnung des dieser Ordnung zu Grunde liegenden Einkommens sind die jeweils gültigen Richtlinien und Merkblätter der LHST München zur Münchner Förderformel maßgeblich.

Ab dem zweiten Kind, das gleichzeitig eine von der Stadt München geförderte Kindertageseinrichtung oder Mittagsbetreuung besucht, können Sie einen Antrag auf Geschwisterermäßigung stellen. Alle weiteren Infos dazu sowie das notwendige Formular erhalten Sie von uns bei Vertragsabschluss.

Falls die Espira Kinderbetreuung Sendling in den Folgejahren nicht an der Münchner Förderformel teilnimmt, fallen folgende Beiträge an.

Monatliche Elternbeiträge im Fall einer Nichtaufnahme in die MFF bzw. im Falle eines Ausscheidens aus der Münchner Förderformel
(Stand Januar 2019)